1St. Benedikt Glocke
St.-Pius-Glocke
Johannesglocke    
  



 

Episcopis - Bischöfe in der Missa Tridentina

Kardinäle und Bischöfe zelebrieren die Hl. Messe entweder als feierliches Pontifikalamt oder als sogenannte "Stillmesse des Bischofs", letztere mit zwei Bischofsvikaren ("Kaplänen").

Termine von allen bekannten Pontifikalämtern im deutschsprachigen Raum finden Sie in unseren Pilgerterminen:

zu den Pilgerterminen

   
 

Pontificale Romanum 1962

Die bischöflichen Riten von der Firmung über die Priesterweihe bis hin zur Kirchweihe finden sich alle im "Pontificale Romanum".

Die raren und zumeist reich ausgestatten Ausgaben des Pontifikale Romanum waren so selten, dass es in einer Diözese wenn dann nur am eigentlichen Bischofssitz vorhanden war. Wir bieten Ihnen eine Onlineversion zum Download an:

Pontificale Romanum 1962 als PDF Datei

Die "kleine" Ausgabe des Pontificale, "Canon Missae ad usum Episcoporum ac Praelatorum pontificaliter vel non pontificaliter celebrantium, cui accedunt formulae variae e Pontificali Romano depromptae et cantus ad libitum" welche für die allermeisten bischöflichen Zeremonien völlig ausreicht, können Sie bei uns erwerben:

Canon Missae (kleines Pontifikale)

   
 

 

"Müller-Frei" für Zelebrationen mit einem Bischof

Im "Müller-Frei" gibt es eigene Kapitel für die Zelebrationen mit einem Bischof (Pontifikalamt, Stillmesse des Bischofs mit zwei oder einem Bischofsvikar(en) etc.) , die wir ebenfalls gerne als PDF zur Verfügung stellen:

Die Bischofsmessen
Die "Bischofsbegleitmessen"

   
 
Fragen zu Glaube und Liturgie?
Glaubensfragen?
 



Links für (H)eilige
© introibo.net 2021